Wer & für wen?

Wer & für wen?

 

Wer sind Sie?

Es ist nicht wichtig, ob Sie fotografisch eher Einsteiger oder fortgeschritten sind, ob Profi oder Amateur. Einzelcoachings geben die Möglichkeit, auf Ihrem Level zu beginnen und auf Ihre Fragen einzugehen – ohne dass jemand die Augen verdreht, weil er die Antwort schon kennt oder aber die Frage nicht versteht. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Fotografie für Sie ein Weg ist, die Welt wahrzunehmen und sich mit ihr auseinanderzusetzen, ist das ein guter Anfang. Wenn Sie Ihre handwerklichen und ästhetischen Voraussetzungen dafür weiterentwickeln wollen, sind Sie herzlich willkommen.
Wenn Sie schon länger mit Fotografie befasst sind und Ihren Weg gefunden haben, aber ihre Fähigkeiten in der Bildbearbeitung vervollkommnen wollen oder eine Beratung zu speziellen technischen Fragen wünschen, stehe ich ebenso gern zu Ihrer Verfügung.

 

Wer ist Peter Oehlmann?

Ich lebe und arbeite als Fotograf und Dozent in Berlin. Generationsbedingt fiel meine Ausbildung und ein großer Teil meines Berufslebens in die analoge Ära der Fotografie; mit dem chemischen Fotolabor bin ich ebenso vertraut wie mit der Großformatkamera.

Portrait Peter Oehlmann

Frühzeitig setzte ich mich mit der Digitalisierung des Mediums auseinander, sowohl in der Theorie als auch in der praktischen Anwendung. Heute verfüge ich auf diesem Gebiet über umfassende Kompetenz, insbesondere zur Bildbearbeitung, zum digitalen Fineprint und zu Fragen der Archivierung von Bilddateien. Dabei kommt mir mein ”analoger Background” zugute, der mir oft ein tieferes Verständnis z. B. digitaler Bearbeitungstechniken ermöglicht.

Meine Auffassung von Bildbearbeitung zielt auf eine eher zurückhaltende Unterstützung der Bildwirkung auf der Basis einer analysierenden Betrachtung. Wie beim Fotografieren kommt es darauf an, bewusst zu sehen und Zusammenhänge zu verstehen. In meinen Coachings vermittle ich diese kritische Bildbetrachtung ebenso wie die notwendigen handwerklich-technischen Fertigkeiten.

 

Biografisches

Fotografiestudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom bei Evelyn Richter
In den 90er Jahren fotografische Projekte zur Veränderung ländlicher und urbaner Räume in der ehemaligen DDR
2007 Gründung von BerlinPhotoWorkshops gemeinsam mit Mark Curran, Kai-Olaf Hesse und Robert Lyons, einer Plattform für Workshops und Seminare mit internationalen Gastdozenten, heute geleitet von Göran Gnaudschun
Verschiedene Lehrtätigkeiten, aktuell Lehrauftrag für Fotografie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

 

Meine fotografischen Arbeiten finden Sie auf meiner Website peteroehlmann.de

 

  ← Was & wie?        ↑ Home         Wieso Bilder bearbeiten? →